top

HOTEL MIT BÜROHOCHHAUS UND HANDEL AM GOTHAER PLATZ ERFURT

Wie selbstverständlich fügt sich das Bauvolumen in Maßstab, Farbe und Materialität in sein Umfeld am Gothaer Platz ein. Unter Berücksichtigung der städtebaulichen Höhenvorgaben gliedert sich das Bauvolumen in zwei wesentliche Bausteine. Zum einen entsteht ein weithin sichtbarer Hochpunkt mit hochwertiger zeitloser Fassadengestaltung und Dom Bezug, zum anderen bildet die hochwertig gestaltete Sockelzone mit einladendem Bezug zwischen Innen und Außen, mit den darüber liegenden Hotelgeschossen die städtebauliche Basis und nimmt sich dem Maßstab der umgebenden Bebauungen an.

Ein besonderes Augenmerk galt der Nachhaltigkeit und dem Einsatz robuster sowie langlebiger Materialen um Lebenszykluskosten möglichst niedrig zu halten. Mit den intensiv begrünten und genutzten Dachflächen werden Ausgleichsmaßnahmen und Retentionsflächen für den versiegelten Grundstücksansteil und vielfältiger Lebensraum mit hoher Biodiversität für Insekten und Bienen geschaffen.

Jahr

2020

Ort

Erfurt, Deutschland

BGF

17.600 m2

Nutzung

Hotel, Handel, Büro, Parken, Roofgardening

ARGE

mit Kehrbaum Architekten